• Wasser – ein natürliches Heilmittel

    Wechselarmbad

    Das Wechselarmbad regt an, aber nicht auf - vor allem die Organe im ...

  • Kneipp bewegt!

    Heilsport

    Beim Heilsport werden sportliche Prinzipien mit dem Ziel der Heilwirkung...

  • Gesund und aktiv

    Lavendel

    Lavendel beruhigt die Nerven, hilft bei nervösen Magen-Darm-Beschwerden...

  • Essbare Gesundheit

    Ernährungsregeln

    Maßstab für die richtige Ernährung ist nicht eine Nährstofftabelle, sondern der...

  • Die Natur hilft

    Heublumensack

    Der Heublumensack besitzt einen hohen therapeutischen Wert, da seine...

Unterwasser-Druckstrahlmassage

alle auf-/zuklappen

Anwendung

Bei der Unterwasser-Druckstrahlmassage handelt es sich um eine mechanische Behandlung der Haut und der darunter liegenden Gewebe (besonders der Muskeln) durch einen starken Wasserstrahl in einem warmen Spezialbad.

Wirkung:

  • Wirkungskombination von Wassertemperatur (auf Herz-Kreislauf-System) und Wasserdruck (örtlich und hydrostatisch), besonders auf venöses System und Lymphsystem
  • muskelentspannend
  • reaktive Vermehrung der Blutzufuhr (Hyperämie)
  • stoffwechselanregend

© Dr. Bachmann

Geeignet bei

  • primären Muskelkrankheiten (nichtentzündlich, atrophisch)
  • Muskelhartspann (Myogelosen)
  • Neurologische Erkrankungen: Spastische und schlaffe Lähmungen, M. Parkinson
  • sekundären Muskelverspannungen paravertebral und periartikulär, besonders bei Arthrosen, Arthritiden, chronischer Polyarthritis
  • Kontrakturen des Bindegewebes, Narbenkontrakturen
  • Ödeme nach Traumata oder Operationen

Bitte halten Sie Rücksprache mit dem Arzt oder Apotheker.

Voruntersuchungen:

Blutdruck- und EKG-Kontrolle

© Dr. Bachmann

Vorsicht bei / Nicht geeignet bei

  • dekompensierten Organerkrankungen, v. a. Herzinsuffizienz 
  • orthostatischen und hypotonen Regulationsstörungen, Schwächezustände
  • arterieller Verschlusskrankheit
  • Bluthochdruck 
  • akuter Neuralgie
  • entzündlichen Hautkrankheiten
  • schwerer Osteoporose 
  • akuten fieberhaften Infektionskrankheiten 
  • akut entzündlichen Prozessen im Behandlungsgebiet
  • Blutungsneigung, Gerinnungshemmung (z. B. durch Kumarine)
  • Schwangerschaft
  • Krampfadern (Varikosis) im Behandlungsgebiet (Zustand nach Thrombosen und Venenentzündungen)
    • © Dr. Bachmann
  • Beschreibung

    • Eine übergroße Badewanne mit ca. 600 l Inhalt
    • Aus dem Inhalt abgesaugtes Wasser wird mit 0-4 atm über einen Massageschlauch und Vorsatzdüse zurückgeführt
    • Ein Wasserstrahl wird aus 10-30 cm Entfernung auf die zu behandelnde Oberfläche gerichtet; die Wassertemperatur liegt meist bei 35-36 °C (indifferent)
    • Nachruhe für ½ - 1 Stunde

    © Dr. Bachmann

    Bitte beachten

    • Die Anwendung ist für Herz und Kreislauf sehr belastend (Reizstärke III).
    • Mögliche Komplikationen sind orthostatische Regulationsstörungen
    • Bei Anwendung im Bereich der Hals-Nackenmuskulatur kann es zu vegetativen Reaktionen wegen stark schmerzhafter Sensationen kommen – daher in diesem Bereich sehr vorsichtig vorgehen! 

    © Dr. Bachmann

    Sonstiges

    Die Wasser-/Abwasserkosten stehen in keinem Verhältnis zum betriebswirtschaftlichen Nutzen.

    © Dr. Bachmann

    Zurück zu Anwendungen
    Teilen Sie diese Seite mit Ihren Bekannten:
    • Kneipp-Bund e.V. /
      Kneipp-Verlag GmbH/
      Sebastian-Kneipp-Akademie

      Adolf-Scholz-Allee 6-8
      86825 Bad Wörishofen

      Tel.: 08247 / 3002 - 102
      Fax: 08247 / 3002 - 199
      info@kneippbund.de

    • Kneipp-Bund e.V.
      Berliner Büro

      Axel-Springer-Str. 54 b
      10117 Berlin

      Tel.: 030 / 20077 - 095
      Fax: 030 / 20077 - 073
      berlinerbuero@kneippbund.de

    • Öffnungszeiten
      Kneipp-Bund e.V.

      Montag bis Donnerstag:
      08.30 - 12.30 Uhr und
      13.30 - 16.30 Uhr

      Freitag:
      08.30 - 12.00 Uhr

    • Öffnungszeiten des
      Shops der
      Kneipp-Verlag GmbH

      Montag bis Freitag:
      08.30 - 16.00 Uhr

      Mittwoch:
      geschlossen

      Samstag:
      10.00 - 14.00 Uhr

    • Öffnungszeiten
      Sebastian-Kneipp-Akademie

      Mo, Di, Do:
      08.30 - 12.30 Uhr und
      13.30 - 16.30 Uhr

      Mittwoch:
      10.00 - 12.30 Uhr und
      13.30 - 16:30 Uhr

      Freitag:
      08.30 - 12.00 Uhr

    nach oben