• Wasser – ein natürliches Heilmittel

    Wechselarmbad

    Das Wechselarmbad regt an, aber nicht auf - vor allem die Organe im ...

  • Kneipp bewegt!

    Heilsport

    Beim Heilsport werden sportliche Prinzipien mit dem Ziel der Heilwirkung...

  • Gesund und aktiv

    Lavendel

    Lavendel beruhigt die Nerven, hilft bei nervösen Magen-Darm-Beschwerden...

  • Essbare Gesundheit

    Ernährungsregeln

    Maßstab für die richtige Ernährung ist nicht eine Nährstofftabelle, sondern der...

  • Die Natur hilft

    Heublumensack

    Der Heublumensack besitzt einen hohen therapeutischen Wert, da seine...

Terrainkuren

alle auf-/zuklappen

Anwendung

Prinzip der Terrainkur ist die organisierte Trainingsbelastung im Gelände (Berge, Dünen usw.), man nutzt Wege mit definierter Steigung im natürlichen Gelände. Es handelt sich um eine gut geeignete „natürliche“ Therapieform für Kranke sowie um eine vorbeugende Maßnahme für Gesunde.

Wirkung:

  • psychisches Behagen, Entspannen durch Erlebnis der Natur
  • wechselnde Belastung verschiedener Muskelgruppen im Gelände
  • dosierte Belastung des Herz-Kreislaufsystems

Voruntersuchungen wie Herz-Kreislauf-Diagnostik (Pulsfrequenz, Blutdruck, EKG, Ergometrie) sowie Laboruntersuchungen (Elektrolyte) sind notwendig.

Geeignet bei

  • Trainingsmangel des Herz-Kreislaufsystems
  • Adipositas  
  • Zustand nach Herzinfarkt
  • psychovegetativer Erschöpfung
  • Urlaubsreife

Bitte halten Sie Rücksprache mit dem KNEIPP-Arzt.

Vorsicht bei / Nicht geeignet bei

  • dekompensierten Organerkrankungen (insbesondere des Herz-Kreislauf-Systems)
  • schweren durchgemachten und akut entzündlichen Krankheiten des Bewegungsapparates (hier gegebenenfalls alternativ Krankengymnastik, Schwimmen, Bewegungsbad).

Beschreibung

  • Bei Hinweisen auf gesundheitliche Einschränkung vorher Ergometertraining / Laufbandtraining nach ärztlicher Verordnung als sog. Medizinische Trainingstherapie.
  • Im Freien den Weg je nach Gelände und Belastbarkeit auswählen.
  • Eine Fortsetzung des Trainings im ambulanten, wohnortnahen Trainingszentrum ist empfehlenswert – nehmen Sie Kontakt auf zu Ihrem KNEIPP-Verein vor Ort.
  • Besonders zu empfehlen: Nordic-Walking – da hier alle Muskelgruppen des Körpers geübt werden (Kurse zum richtigen Erlernen der Technik werden im KNEIPP-Verein angeboten)

Bitte beachten

  • Tragen Sie geeignetes, ggf. gut federndes, dämpfendes Schuhwerk (wechselnder Untergrund ist zu berücksichtigen).
  • Empfohlen werden gegebenenfalls zwei Stöcke („Nordic Walking“), Joggingschuhe oder Spezialsportschuhe.

Zurück zu Anwendungen
Teilen Sie diese Seite mit Ihren Bekannten:
  • Kneipp-Bund e.V. /
    Kneipp-Verlag GmbH/
    Sebastian-Kneipp-Akademie

    Adolf-Scholz-Allee 6-8
    86825 Bad Wörishofen

    Tel.: 08247 / 3002 - 102
    Fax: 08247 / 3002 - 199
    info@kneippbund.de

  • Kneipp-Bund e.V.
    Berliner Büro

    Axel-Springer-Str. 54 b
    10117 Berlin

    Tel.: 030 / 20077 - 095
    Fax: 030 / 20077 - 073
    berlinerbuero@kneippbund.de

  • Öffnungszeiten
    Kneipp-Bund e.V.

    Montag bis Donnerstag:
    08.30 - 12.30 Uhr und
    13.30 - 16.30 Uhr

    Freitag:
    08.30 - 12.00 Uhr

  • Öffnungszeiten des
    Shops der
    Kneipp-Verlag GmbH

    Montag bis Freitag:
    08.30 - 16.00 Uhr

    Mittwoch:
    geschlossen

    Samstag:
    10.00 - 14.00 Uhr

  • Öffnungszeiten
    Sebastian-Kneipp-Akademie

    Mo, Di, Do:
    08.30 - 12.30 Uhr und
    13.30 - 16.30 Uhr

    Mittwoch:
    10.00 - 12.30 Uhr und
    13.30 - 16:30 Uhr

    Freitag:
    08.30 - 12.00 Uhr

nach oben