• Wasser – ein natürliches Heilmittel

    Wechselarmbad

    Das Wechselarmbad regt an, aber nicht auf - vor allem die Organe im ...

  • Kneipp bewegt!

    Heilsport

    Beim Heilsport werden sportliche Prinzipien mit dem Ziel der Heilwirkung...

  • Gesund und aktiv

    Lavendel

    Lavendel beruhigt die Nerven, hilft bei nervösen Magen-Darm-Beschwerden...

  • Essbare Gesundheit

    Ernährungsregeln

    Maßstab für die richtige Ernährung ist nicht eine Nährstofftabelle, sondern der...

  • Die Natur hilft

    Heublumensack

    Der Heublumensack besitzt einen hohen therapeutischen Wert, da seine...

Luftbad

alle auf-/zuklappen

Anwendung

Auch mit regelmäßig durchgeführten kleineren Anwendungen wie dem Luftbad kann die allgemeine Widerstandskraft angehoben und damit die Gesundheit geschützt werden.

Wirkung:

  • Verbesserung der allgemeinen Immunitätslage (Abhärtung)
  • vegetativ stabilisierend, entspannend und harmonisierend
  • stoffwechselanregend
  • mild kreislaufanregend
  • stimmungsaufhellend

© Dr. Bachmann

Geeignet bei

  • Infektanfälligkeit
  • Morgenmüdigkeit
  • Depressiver Stimmungslage
  • Nervosität
  • Leichten depressiven Verstimmungszuständen
  • Antriebsarmut
  • Vegetativer Dystonie 

Bitte halten Sie Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker.© Dr. Bachmann

Vorsicht bei / Nicht geeignet bei

Frieren und Frösteln

© Dr. Bachmann

Beschreibung

So wird’s gemacht:

Das Innenluftbad wird gleich morgens nach dem Aufstehen – aus dem Bett heraus - durchgeführt:

  • Anfangs bei geschlossenem (vorher kurz lüften), später bei geöffnetem Fenster
  • 5 – 10 Minuten unbekleidet im Zimmer bewegen (je kälter die Luft, desto kürzer die Anwendung)
  • Möglichst begleitende gymnastische Übungen für die Wirbelsäule sowie für die Arm- und Beingelenke (Stretching, Aerobic usw.)
  • Abschließend Trockenbürsten oder Wechselduschen 
  • Auf gute Wiedererwärmung durch Bewegung oder warme Kleidung achten.

Das Freiluftbad wird in bewegter Luft (z. B. während der Gartenarbeit) durchgeführt. Vorsicht jedoch vor Auskühlung und zu starker Sonneneinstrahlung.

„Möge daher Jeder dafür sorgen, daß er durch die frische Luft abgehärtet werde, um so gegen die Nachteile der Kälte sowohl wie auch der Hitze geschützt zu sein.“ (S. Kneipp)

© Dr. Bachmann

Bitte beachten

Auskühlung unbedingt vermeiden durch Bewegung, warme Kleidung, oder vorangehende Erwärmung (Bettwärme)

© Dr. Bachmann

Zurück zu Anwendungen
Teilen Sie diese Seite mit Ihren Bekannten:
  • Kneipp-Bund e.V. /
    Kneipp-Verlag GmbH/
    Sebastian-Kneipp-Akademie

    Adolf-Scholz-Allee 6-8
    86825 Bad Wörishofen

    Tel.: 08247 / 3002 - 102
    Fax: 08247 / 3002 - 199
    info@kneippbund.de

  • Kneipp-Bund e.V.
    Berliner Büro

    Axel-Springer-Str. 54 b
    10117 Berlin

    Tel.: 030 / 20077 - 095
    Fax: 030 / 20077 - 073
    berlinerbuero@kneippbund.de

  • Öffnungszeiten
    Kneipp-Bund e.V.

    Montag bis Donnerstag:
    08.30 - 12.30 Uhr und
    13.30 - 16.30 Uhr

    Freitag:
    08.30 - 12.00 Uhr

  • Öffnungszeiten des
    Shops der
    Kneipp-Verlag GmbH

    Montag bis Freitag:
    08.30 - 16.00 Uhr

    Mittwoch:
    geschlossen

    Samstag:
    10.00 - 14.00 Uhr

  • Öffnungszeiten
    Sebastian-Kneipp-Akademie

    Mo, Di, Do:
    08.30 - 12.30 Uhr und
    13.30 - 16.30 Uhr

    Mittwoch:
    10.00 - 12.30 Uhr und
    13.30 - 16:30 Uhr

    Freitag:
    08.30 - 12.00 Uhr

nach oben